trauerfaelle

Wir trauern um

Tobias Maderthaner

† 14.05.2017

Letzte Ruhestätte: Friedhof Windhag

Trauerfeier: Pfarrkirche Windhag am 19.05.2017 12:00

Liebe Maria, lieber Dominik, ich bin in Gedanken bei euch und ich wünsche euch viel Kraft, das traurige Ereignis zu verarbeiten. Der Herrgott wird euch begleiten. Ein klein wenig kann ich mich in eure Situation hineinversetzen, aber unser Sohn durfte nach seinem schweren Autounfall weiterleben, trotz der Aussagen der Ärzte, die ihm keine Chance gaben. Sein Wirken ist wohl hier auf dieser Welt, der Weg eures Sohnes Tobias ist hier auf Erden zu Ende und geht in einer anderen Welt weiter - dort wo alle Engel sind.....
Lieber Madi! Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie du als Lehrling anfingst. Immer fleißig und bemüht. Von deinen Kollegen geschätzt. Für keinen ein schlechtes Wort übrig und immer ein Lächeln im Gesicht. Das war "unser" Madi. Daran hat sich auch bis zum Schluss nichts geändert. Außer das aus dem einst kleinen Madi ein Großer geworden ist. Es war immer wieder schön dich auf einer Baustelle anzutreffen bzw. mit dir zu arbeiten. Wir alle - Familie, Verwandte, Freunde und Bekannte, Kollegen und ehemalige Kollegen haben dich heute auf deiner letzten Reise - soweit wir konnten - begleitet. Damit du diesen Weg nicht alleine gehen musstest. Es war ein schwerer Tag - etwas einsehen zu müssen, wogegen man sich seit der niederschmetternden Nachricht wehrte und ankämpfte. Da war immer diese eine Stimme im Kopf, die sagte, dass das alles nur eine schlechter - ein verdammt schlechter - Traum ist - irreal - unmöglich - einfach nicht wahr. Es darf und kann nicht wahr sein. Ein Traum aus dem man wieder erwachen wird. Erwachen ja, nur gleichzeitig leider von der Realität eingeholt und überrollt. Das Einzige, das minimalen Trost spendet ist zu wissen, dass du keinen Leidensweg hattest. Selbst wenn diese Erkenntnis eher ernüchtern und schlecht als recht ist... Eines ist jedoch sicher: Unvergessen bleibst du hier in unseren Herzen und Gedanken, als der lustige und fröhliche Mensch der du warst. Mögen uns Allen genau diese Gedanken an die schönen Stunden, die uns mit dir hier herunten gegeben waren, die wir mit dir erleben und teilen durften, die Trauer von der Seele fegen und uns ein lächeln ins Gesicht zaubern. Vielleicht sehen wir uns mal wieder. Mach´s gut, lieber (Ex-) Kollege. Ich hoffe du bist gut auf deiner Wolke dort oben angekommen. Danke, dass wir dich kennenlernen durften.
Lieber Tobias! Mit inniger Trauer habe ich die Nachricht von deinem Sterben erhalten. Ich versuche bereits mehrmals den Parten durchzulesen. Leider komme ich nie bis zum Ende weil Tränen in meinen Augen die klare Sicht verhindern. Ich habe dich nur ein einziges Mal kennengelernt, in deiner letzten Stunde, als ich gemeinsam mit 2 Krankenschwestern versuchte, dich so lange am Leben zu erhalten, bis der Notarzt eintraf. Dies ist zwar gelungen, jedoch waren deine Verletzungen so groß, dass du im Krankenhaus verstarbst. Es tut mir aufrichtig leid und ich trauere um dich. Ich weiß momentan nicht, wie ich mit dieser Situation fertig werden soll. Meine Gefühle sind bei deinen Angehörigen und ich wünsche Ihnen viel Kraft die Schwere Zeit durchzustehen. Mich tröstet nur der Gedanke, dass du mir mit dem Abschied aus dieser manchmal sonderbaren Welt vorangegangen bist. Herzlichst Willibald Holzer